LLK Ladeluftkühler Kit Audi A4 B6 A6 C5 1.8T + VW Passat B5 1.8T - 10% Mehrleistung

LLK Ladeluftkühler Kit Audi A4 B6 A6 C5 1.8T + VW Passat B5 1.8T - 10% Mehrleistung

349,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Komplettset LLK Ladeluftkühler-Kit für Audi A4 B6 1.8T + Audi A6 C5 1.8T + VW Passat B5 3BG 1.8T

bis 10% Mehrleistung

Wir bieten Ihnen hier ein hochwertiges Ladeluftkühler Kit Komplettset an.

 

passend für:

- Audi A4 B6 1.8T 150-190PS - Motorcode: AVJ / BFB / BEX (Anpassungen müssen vorgenommen werden)

- Audi A6 C5 1.8T 150-180PS - Motorcode: AEB/APU/ANB/AWT/ARK / AJL (Anpassungen müssen vorgenommen werden)

- Passat B5 GP 3BG 1.8T 150PS - Motorcode: AWT / AWL / BGC (Anpassungen müssen vorgenommen werden)

 

Lieferumfang:

- Ladeluftkühler Alu - Netzmaß LxBxH 450x240x50mm (Gesamtmaße: 645x240x50mm)

- 3 Stück Alurohre - Außendurchmesser ø 51mm

- 5 Stück Silikonschläuche

- 2 Halter

- 10 Schellen

- mit Map-Sensor Anschluss

 

Beschreibung:

 

Das Ladeluftkühler Kit wird in die Front zwischen Turbolader und Ansaugbrücke verbaut. Es ist passend für die oben angegebenen Fahrzeuge. Das Ziel eines Ladeluftkühlers besteht darin, dass die durch den Turbolader erwärmte Luft runter gekühlt wird. Durch das Runterkühlen der verdichteten Luft gelangt bei gleichem Volumen mehr Luftmasse in den Brennraum und es kann mehr Kraftstoff verbrannt werden, dadurch steigen die Leistung und der Wirkungsgrad. Umso kühler die Ladeluft ist. umso geringer ist thermische Belastung des Motors und des Turboladers, weil er bei gleicher Luftmasse weniger Drehzahl benötigt. Auch der Kraftstoffverbrauch wird gesenkt sowie erhält der Motor etwas bessere Abgaswerte, vorausgesetzt das Steuergerät wird darauf angepasst. Es ist drauf zu achten das der Ladeluftkühler möglichst viel Fahrtwind bekommt. Der hier angeboten LLK Kit ist komplett aus Aluminium mit gegossenen Kästen, hat 5 Befestigungspunkte und ein Bar`n Plate Netz. Es ist eine Leistung bis ca. 350PS möglich. Ideal für Motorsport und Tuning. Jeder Ladeluftkühler wird vor Auslieferung bis 5 Bar getestet.